Neuste Beiträge

   

Aktuelle Termine

   
Mi Dez 11 Vorstandssitzung
Fr Dez 13 Weihnachtsfeier
Sa Dez 14 X-MAS Turnier in Oldenburg
Mo Dez 16 Vereins Kyuprüfung
Mo Dez 23 Weihnachtsferien
Di Dez 24 Weihnachtsferien
Mi Dez 25 Weihnachtsferien
Do Dez 26 Weihnachtsferien
Fr Dez 27 Weihnachtsferien
Sa Dez 28 Weihnachtsferien
   
   

Aktuell sind 92 Gäste und keine Mitglieder online

   

Statistik ansehen

   

 

Liebe Mitglieder und Nutzer unserer Webseite,

wir haben unser Intertangebot leider Eingeschränken müssen, um auf Grund der neuen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) nicht in eine Kostenfalle zu tappen.

Wir bedauern es sehr nun die Erfolge unserer Sportler nicht mehr so hervorheben zu können. Wir sind ein gemeinütziger Verein, welcher seine persönliche Freizeit in die Jugend und in die Freizeit der Trainer steckt.

Sobald wir hierzu eine rechtliche Klärung herbeiführen können werden wir Sie informieren.

Gemäß Artikel 13 DS-GVO sind wir verpflichtet, "Mitglieder" über die Erhebung ihrer personenbezogenen Daten zu informieren.
Zweck der Verarbeitung: Die personenbezogenen Daten des Betroffenen werden verarbeitet, um Ihre Anfragen bearbeiten zu können.
Erhobene Daten: Für diesen Zweck verarbeiten wir personenbezogene Daten wie Namen, Adresse und Kommunikationsdaten (Telefon, Mobilfunknummer und/oder E-Mail). Ohne eine Verarbeitung dieser Daten ist die Bearbeitung Ihrer Anfrage nicht möglich.
Rechtsgrundlage: Die Verarbeitung erfolgt nach den Rechtsgrundlagen Vertragsbeziehung (Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO) oder rechtliche Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO).

2018-05-05 Ostdeutsche Ju-Jutsu-Gruppenmeisterschaften in Berlin

Nach Auszeit noch einmal an den Start um sich zu qualifizieren – erfolgreiche Schönebecker „Altfighter“ zeigten dem Nachwuchs was man nicht verlernt….


Am vergangenem Wochenende fanden im Berliner Werner-Seelenbinder-Sportpark in Neukölln die Gruppenmeisterschaften Ost im Ju-Jutsu Fighting, Duo und Ne-Waza statt. Vom Schönebecker Ju-Jutsu Verein „Bushido“ Schönebecker e.V. starteten 15 Fighter und angereist wurde am frühen Morgen mit dem Bus in Begleitung der Trainer und einigen Eltern.
Die Kämpfe fanden auf 3 Matten statt und bei diesem Turnier ging es unter anderem auch um die Qualifizierung der im Juni stattfindenden Deutschen Meisterschaften in Bernau.
Mit am Start waren zur großen Freude der Trainer auch unsere erfolgreichen „Altfighter“ wie Maxim und Alexander Germer sowie Konrad Seever. Ebenfalls gemeldet, doch leider krankheitsbedingt ausgefallen, waren Nico Patschke, Miguel Mogge und Markus Knauft.
Spannende Kämpe boten sich und die Schönebecker Fighter kämpften sich über den Tag hinweg erfolgreich hoch aufs Treppchen. Spektakuläres Fighting war zu bestaunen beim Start der Senioren. Konrad, Maxim und Alexander, mittlerweile im Wettkampfbereich nicht mehr aktiv, stellten sich jedoch noch einmal zur Qualifizierung an den Start, um an den Deutschen Meisterschaften teilnehmen zu können. Und all das zu Ehren ihrer Trainer Helmut Lubitz und Frank Brosius. Und nicht anders zu erwarten, erkämpften sich unsere drei „Altfighter“ jeweils den 1. Platz und damit die Qualifizierung. Konrad Seever erhielt desweiteren den Pokal als bester Techniker in seiner Altersklasse.
Ebenfalls erfolgreich und nominiert als beste Technikerin wurde Laura Rieth in U15.


Folgende Platzierungen hat unser Team erreicht:
1. Platz - Konrad Seever
1. Platz - Alexander Germer  
1. Platz - Maxim Germer
1. Platz - Paul Behlau
3. Platz - Yannic  Brosius  
3. Platz - Jonas Schwebke
3. Platz - Lucas Thal
5. Platz - Jan Schulze
4. Platz - Adriano Fuhlrott
1. Platz - Bettina Sauer
2. Platz - Lou-Chantale Fröse
2. Platz - Paula Brauckmann
1. Platz - Laura Rieth
2. Platz - Leonie Marckwardt

2018-04-14 22. Bernauer Turnier

 
Ju-Jutsukas erreichen den 5. Platz in der Mannschaftswertung beim 22. Bernauer Turnier

2018-03-03 Pokal des Präsidenten in Zeitz

 

2. Platz in der Mannschaftswertung beim Pokal des Präsidenten in Zeitz


Zum 21. Mal jährte sich am letzten Wochenende der „Pokal des Präsidenten“ im Ju-Jutsu Wettkampfbetrieb des Ostens. Für den Schönebecker Ju-Jutsu Verein „Bushido“ Schönebeck e.V. ein mittlerweile ebenfalls traditionelles Turnier,  wo für die Schönebecker Teilnahme groß geschrieben wird. Mit 20 hochmotivierten Fightern ging es am frühen Morgen mit dem Bus in Richtung Zeitz und es sollte ein wieder erfolgreicher Wettkampftag für die Schönebecker werden. Gemeldet waren zu diesem Turnier über 200 Kämpfer, jedoch die Grippewelle hatte auch dieses Ereignis fest im Griff und dadurch mussten diesmal nicht nur Gewichts- sondern sogar Altersklassen zusammengelegt werden. So starteten am Ende ca. 160 Fighter und gekämpft wurde auf 3 Matten. Es waren wieder spannende Kämpfe über den Tag hinweg zu erleben und ganz besonders begeisterten unsere jungen Fighter wie Benjamin Voigt , Adrian Stirle , Robin Happe und Fiona Josefine Kleps ihre Trainer mit ihren Leistungen. Kleine Talente mit Ehrgeiz und Kampfeswillen und einer verdiente Medaille im Gepäck. In der Gesamtwertung erreichte der Schönebecker Ju-Jutsu Verein den stolzen 2. Platz.

Christel Weinhold
Öffentlichkeitsarbeit

 2017-12-02 - 3. NIkolausturnier

 

3. Nikolausturnier in Schönebeck – Mannschafspokal geht nach Schönebeck

Nach der Begrüßung am Morgen kämpften etwa 130 Sportler am Sonnabend bis zum Nachmittag um die Platzierungen beim 3. Nikolausturnier. Dabei gab es positives Feedback aller Vereine.
Am Sonnabend hatte der 1. Ju-Jutsu Verein „Bushido“ Schönebck e.V. nach wochenlanger Vorbereitung zum 3. Nikolausturnier eingeladen. Der Lockruf des Vereins war dabei weit bis über die Landesgrenzen hinaus zu hören. Etwa 130 Starter aus 13 Vereinen gingen zur Freude des Vereins in der Sporthalle der berufsbildenden Schulen in der Magdeburger Straße in Schönebeck an den Start.
Der austragende Verein machte dabei dem Namen des Turniers alle Ehre. Festlich weihnachtlich geschmückt mit passender Blumengestaltung durch zwei Sponsoren sorgte das Turnier bei allen Beteiligten für ein tolles Wohlfühlklima.
Ehrengäste waren dabei der Landrat Markus Bauer sowie Birgit Zellmer vom Dezernat IV (Sachgebiet für Kultur und Sport der Stadt Schönebeck), die einen Blumenstrauß überreicht bekamen und eine kurze Eröffnungsrede hielten.
Danach ging es dann auf drei Matten zur Sache. Auch bei der Durchführung des Turniers zählte der 1. Ju-Jutsu Verein Bushido Schönebeck auf die Unterstützung zahlreicher Sponsoren, ohne die ein reibungsloser Ablauf nicht möglich gewesen wäre. Dazu kamen die zahlreichen ehrenamtlichen Helfer bei der Organisation, beim Auf- und Abbau sowie beim Transport.
Die Tischbesetzung an den Matten (Kampfrichtertische) waren hauptsächlich besetzt mit ehemaligen Vereinsmitgliedern und Wettkämpfern, durch deren Erfahrungen eine korrekte und reibungslose Tischbesetzung möglich war. Dazu gab es für die hungrigen Gäste ein reichhaltiges Buffet, vom Seniorenteam betreut. Die Verpflegung wurde dabei von den Eltern gespendet. Der Verzehr musste nicht bezahlt werden, dafür gab es eine kleine Spende für den Tombolastand im Foyer (von den Sponsoren zur Verfügung gestellt). Die Lose gingen schnell weg. Der Erlös der Tombola dient einem guten Zweck und geht an das Kinderhospiz Magdeburg (es besteht eine Patenschaft zwischen dem Hospiz und dem Schönebecker Ju-Jutsu Verein).
Zu alledem konnte man spannenden Sport erleben. Auf allen drei Matten gab es den ganzen Tag über spektakuläre Kämpfe. Die Nachwuchssportler zeigten dabei ihr Talent und setzten das Gelernte gut um. Es gab keine argen Verletzungen, die Trainer waren zufrieden. Auch die Gastvereine waren begeistert von der gesamten Organisation und Durchführung. So steht einer erneuten Auflage mit zahlreichen Teilnehmern nichts im Wege. Am 1. Dezember 2018 findet in Schönebeck dann das vierte Nikolausturnier statt.

Der Mannschaftspokal ging am Ende des Turniers an den 1. Ju-Jutsu Verein „Bushido“ Schönebeck e.V.

   
GÜTESIEGEL
 
 
10/2019 bis 09/2022
 
 
 
22.09.2016 auf lokaler Ebene
"Stern des Sports" in Bronze
 
   
Unsere Sponsoren
 
 
 
 

 
 

   
© 1. Ju-Jutsu Verein Bushido Schönebeck
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.